UNFOLD

Sehnst du dich danach deine Potentiale zu leben?

Methoden der Selbstentfaltung in Transformationsprozessen.

Online über Zoom.

Sehnst du dich danach deine Potentiale zu leben?

In diesem 5wöchigen Kurs lernst du grundlegende & kraftvolle Methoden der Selbstentfaltung für deine persönliche Weiterentwicklung und Transformation.

Dies ist ein Kurs darüber, wie wir unser Leben aus tieferen Ebenen unseres Sein heraus beseelen können. Für Lebendigkeit, Erfüllung und das Gefühl ein Leben mit Sinn zu leben.

Die eigene Gabe zu verkörpern ist eine lebenslange Evolution. Es ist vielleicht nicht der schnellste und einfachste Weg, aber der reichhaltigste und erfüllendste. Speziell in diesen Zeiten der Transformation sind wir alle, mehr denn je, eingeladen in unserer Kraft, in unserer Wahrheit, in unserem Licht zu leben. Der erste Schritt ist uns für den ermächtigenden Strom unserer Gabe zu öffnen.

In diesem Workshop arbeiten wir mit mit Coaching-Methoden aus der integrativen Körperpsychotherapie (IBP), geführten Meditationen, Imaginationen, Methoden der Klangheilung mit der eigenen Stimme zur Lösung von Blockaden und Aktivierung von Potentialen, Atem- & Körperarbeit.

Durch die Arbeit im Kurs wird eine tiefgreifende Aktivierung und Transformation in Gang gesetzt. Du erlernst Methoden mit denen du weiterhin gezielt an spezifischen (Lebens)Themen arbeiten kannst.

Wir können von anderen lernen und inspiriert sein... Aber es gibt den Moment wo wir wagen müssen den eigenen Weg zu gehen.

Wir vergessen oft wie viel Arbeit es braucht um einfach wir selbst zu sein.

Im Flow unseres ureigenen Weges sind wir nicht an der Zustimmung anderer orientiert.

Wie lernen wir uns selbst zu sein? Die Antwort können wir nur selbst herausfinden.

UNFOLD 2022

Methoden der Selbstentfaltung in Transformationsprozessen.

01. Februar bis 01. März 2022 | Jeweils 19:00 – 21:00 Uhr

Online Live über Zoom – Sessions werden aufgezeichnet und stehen zum Streamen zur Verfügung.

Dienstag 01. Februar | Foundations

Wir beginnen die Reise damit einige grundlegende Werkzeuge in unser Toolkit zu packen. Methoden mit denen wir uns in Prozessen der Selbstentfaltung zentrieren können, um auch bei stürmischen Seegang nicht den Mut zu verlieren. Denn wenn wir aus der Komfortzone treten, wird es – definitionsgemäss – weniger komfortabel… Aber dafür reichahaltiger, lebendiger, erfüllender & beseelter!

Wir arbeiten in diesem Modul mit gezielten Methoden aus Achtsamkeit, Selbstmitgefühl (eine oft stark unterschätzte transformierende Methode), Containment (die Fähigkeit mit unerwünschten Emotionen präsent zu bleiben) & innerer Dialog. Wir arbeiten mit Körper- und Atemarbeit, geführten Meditationen und Methoden der integrativen Körperpsychotherapie.

Dienstag 08. Februar | In die Kraft – Ressourcenarbeit

Durch gezielte Methoden docken wir an unsere Kraftquellen an. Wir finden die Ressourcen in uns und in unserem Umfeld. Oft geht es einfach darum sich dieser Kraftquellen bewusst zu werden und die Gewohnheit zu entwickeln sie bewusst in unseren Alltag zu integrieren. Wir stöbern hier auch gezielt in der AhnInnenreihe. Wir arbeiten mit geführter Meditation, Klangheilung mit der eigenen Stimme und Coaching-Methoden/Ressourcenarbeit aus der integrativen Körperpsychotherapie.

Dienstag 15. Februar | Widerstände auflösen & Innere KritikerInnen befreunden

Wir begegnen auf dem Weg unserer persönlichen Evolution oft Widerständen. Muster, die uns abhalten, die uns zuflüstern „pass auf!“ und „vielleicht besser doch nicht!“. Auch die inneren kritischen Stimmen können uns auf diesem Weg oft verunsichern und zurückhalten. In diesem Modul arbeiten wir mit gezielten Methoden durch die sich Wiederstände in Kraft und KritikerInnen in Verbündetet verwandeln lassen.

Dienstag 22. Februar | Das inner Kind nach nähren & heilen

Als Kind wussten wir oft ganz instinktiv was unsere Gabe ist, was wir in die Welt bringen wollen. Oft ist uns diese naive Lebendigkeit und Selbstverständlichkeit durch Kränkungen und schmerzhafte Erfahrungen verloren gegangen. Die gute Nachricht ist: Wir können als Erwachsene die Wunden unseres inneren Kindes langsam heilen und die Zuversicht und Selbstverständlichkeit unseres Selbstwertes zurückerobern. In diesem Modul arbeiten wir mit gezielten Methoden – Reparenting & gute Elternbotschaften – aus der integrativen Körperpsychotherapie.

Dienstag 01. März | Konkretisieren

Zum Abschluss wenden wir uns den konkreten Schritten zu, die uns tiefer in den Flow unseres Seelenweges führen. Wir arbeiten mit gezielten Coaching-Methoden, Imagination, geführter Meditation, Klangheilung mit der eigenen Stimme.

 

Alle Sitzungen werden aufgezeichnet und stehen 3 Monate zum Streamen zur Verfügung. Du erhältst Arbeitsblätter & Kursunterlagen.

Das Programm wird durch wöchentliche Aufgaben abgerundet. Diese sind freiwillig und dienen der persönlichen Vertiefung.

 

Kursbeitrag: nach Einkommen (Selbsteinschätzung) 220.- bis 280.- € | Maximal 10 TeilnehmerInnen

 

Das Training findet online über die kostenlose App Zoom statt. Für die Teilnahme ist es notwendig diese zu installieren. Die Handhabung ist sehr einfach und unkompliziert.

Connect with me!

Erhalte Inspiration, Methoden und Updates im SOUL.Sparks Newsletter!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!